SSV Pr. Ströhen e.V.

Aus Wiki.preussisch-stroehen.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Spiel und Sportverein Preußisch Ströhen e.V. (SSV)
[[Bild:|150px]]
Daten
Gründung 1948
Adresse/
Kontakt
Am Speukebusch 11
32369 Rahden-Pr. Ströhen
Tel.: (05776) 525
Fax:
Ansprechpartner Rolf Klasing(1.)
Ralf Böhne(2.)
Internet
Homepage http://www.ssv-pr-stroehen.de
http://ssv.preussisch-stroehen.de

Einleitungstext, wenn gewünscht....

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

• Gründungsversammlung am 2. Dezember 1947

• Erster Vereinsvorstand: Wilhelm Pieper, 1.Vors.; Hermann Storck, 2. Vors.; Wilhelm Borcherding, Kassierer; Willi Hartmann, Schriftführer;

• Bestätigung durch die Militärregierung und Genehmigung des Vereins durch den Oberkreisdirektor im Mai 1948

• Beschlossen wurde die Ausübung sämtlicher erlaubter Sportarten, unter anderem Handball, Fußball, Tischtennis, Leichtathletik, Boxen, Geräteturnen und Laienspiel

• Zu den ersten betriebenen Sportarten des Vereins gehörte das Boxen, allerdings löste sich die Abteilung relativ schnell wieder auf

• Bau eines Sportplatzes auf dem heutigen Sportgelände in 1948

• In den Anfangsjahren wurde auch eine Laienspielschar gegründet, die bereits 1948 ihr erstes Stück aufführte

• Aufnahme des SSV in den Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen

• Eine Fußballabteilung wurde erst 1961 gegründet.

• 25-jähriges Jubiläum des SSV

• Mit Einweihung der Turnhalle 1973 konnte das Sportangebot des SSV erheblich erweitert werden

• Gründung Damenvolleyballabteilung in 1975

• Errichtung des Vereinsheims (Hütte) am Sportgelände

• Bau einer Flutlichtanlage auf dem Sportgelände in 1978

• Einrichtung eines neuen Sportgeländes in 1985

• Erweiterung des Vereinsheimes um einen Anbau in 1985

• Inbetriebnahme eines neuen Umkleidetraktes in 1988

• 50-Jahr-Jubiläumsfeierlichkeiten in 1998

Aktivitäten

Sportangebot des SSV:

Fußball mit am Punktspielbetrieb teilnehmenden Jugend, Herren- und Altherrenmannschaften

Volleyball mit am Punktspielbetrieb teilnehmenden Jugend- und Damenmannschaften

Handball mit einer Altherrenmannschaft

Karate mit Jugendgruppen


Freizeit- und Breitensport mit

Er- und Sie Turnen

Schwimmgruppe

Lauftreff

Walking, Nordic Walking

BOP

Step-Aerobic

Turngruppen im Jugendbereich

Mitglieder

Stand: 31.05.2009

Gesamt: 852

unter 18: 218

18 – 30: 172

31 – 59: 379

ab 60: 83

Jahreshöhepunkte /Hauptveranstaltungen

• Jahreshauptversammlung

• Preisdoppelkopf-/knobeln

• Sportwerbewoche

• Familientag mit Dorfpokal

• Jugendfreizeiten

• Fackelzug

Besonderheiten bei der Jugendarbeit

Als Sportverein mit über 200 jugendlichen Mitgliedern steht die Jugendarbeit beim SSV ganz vorne. Durch die vielfältigen sportlichen und außersportlichen Angebote des SSV bieten wir den Jugendlichen der Ortschaft die Möglichkeit sinnvoller Freizeitgestaltung und leisten einen wertvollen Beitrag für ein lebendiges Dorf.

Eigene Immobilien, Einrichtungen, Utensilien

Die Sportstätten (Sportplätze, Turnhalle, Umkleiden etc.) des SSV sind Eigentum der Stadt Rahden. Bei der Pflege, Instandhaltung und Ausstattung der Anlagen trägt der SSV allerdings einen beachtlichen Eigenanteil.

Ehrenhafte Erwähnungen: (z.B. Ehrenvorsitzende, besondere Leistungen in der Vergangenheit)

Ehemalige Vorsitzende:

Wilhelm Pieper Wolfgang Sorgatz

Wilhelm Hoffmann

Friedhelm Bollhorst

Herbert Felderhoff


DFB-Ehrenamtspreis:

Rolf Klasing (2007)

Birgit Hadeler (2009)


Vorstandsmitglieder:

1. Vorsitzender Rolf Klasing

2. Vorsitzender Burkhard Cording

3. Vorsitzende Birgit Hadeler

1. Geschäftsführer Ralf Böhne

2. Geschäftsführer Manuel Rose

1. Schatzmeister Jörn Böhne

2. Schatzmeister Dieter Göbel

1. Fußballobmann Frank Moormann

1. Jugendobmann Jan-Frederik Treseler

1. Sozialwartin Inge Thielemann-Rewald

Quellen

<references /> Bitte Quellen nennen.

Weblinks

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge