Ströher Buches

Aus Wiki.preussisch-stroehen.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sammelband enthält 19 Beiträge zur Archäologie, Geschichte, Baugeschichte, Volkskunde sowie zum Kirchen-, Schul- und Vereinswesen der Gemeinde Preußisch Ströhen mit einem entsprechenden Listenanhang.

Die Vorgeschichte ist durch Abhandlungen zur nacheiszeitlichen Geschichte der regionalen Vegetation [Wiermann] und zu prähistorischen Fundstellen auf der Gemarkung [Wiegel] vertreten.

Es folgen Artikel über mittelalterliche, neuzeitliche und neueste Geschichte anhand von Herrschaft und Siedlung [Schwier], Strukturwandel im 19. Jh. [Hüffmann], Kriegs- und Nachkriegszeit [Horstmann] sowie der Kommunalpolitik [Krüger].

Die Kirchengeschichte ist mit Beiträgen zur Entstehung der Pfarrgemeinde [Kampmann], zur Lage der bekennenden Kirchengemeinde im Nationalsozialismus [Hüllinghorst] und zur Kirchengemeinde in der Gegenwart [Mettenbrink] vertreten. Volkskundlichen Fragen wenden sich die Autoren unter den Aspekten der Tätigkeit der Anwohner [Meyer], einer Haus- und Hofstellenliste [Bergmann und Mettenbrink] und der Aufstellung nicht mehr vorhandener Gebäude [Bergmann] zu. Mit dem örtlichen Schulwesen befaßt sich ein Beitrag [Meyer].

Den naturräumlichen Bedingungen wird mit Beiträgen zur Niederschlagsstation Rahden-Preußisch Ströhen [Langhorst] und zur Jagd [Langhorst] Rechnung getragen. Listen kirchlicher und staatlicher Amtspersonen, der Vereine, Gruppen und Genossenschaften, des ortsüblichen Brauchtums [Langhorst] sowie eine Zeittabelle [Mettenbrink] beschließen das Buch.

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge