Jahr: 2015 (Seite 1 von 2)

Frohe Weihnachten

#Weihnachten

Notfall-Defibrillator des SSV Pr. Ströhen e.V.

In der Volksbank in Preußisch Ströhen (Pr. Ströher Allee 21) befindet sich seit kurzem ein Defibrillator, der für alle Bürger zugänglich ist. Der SSV Preußisch Ströhen und die Stiftung der Volksbank Lübbecker Land haben den potentiellen Lebensretter organisiert. Die Dorfgemeinschaft ist froh, ein solches Gerät im Herzen von Pr. Ströhen anbieten zu können.

Weitere Informationen dazu findet hier ihr auf den Internetseiten des SSV.

#Defibrillator #SSV #News

Preußisch Ströhen aus der Vogelperspektive

Ein sehr beeindruckendes Video aus der Vogelperspektive hat Patrick Winkelmann gestern bei herrlichstem Herbstwetter gemacht. Seht selbst:

#News #Videos

Ausfahrt der Heimatfreunde Pr. Ströhen

Die Heimatfreunde Pr. Ströhen möchten folgendes bekanntgeben:

Wir fahren am Sonntag, den 20. September mit dem Moorhofplanwagen zum Dümmer.

Start ist um 13:00 Uhr am Aue-Markt Pr. Ströhen. Am Dümmer besteht die Möglichkeit an einer Bootstour teilzunehmen.
Wir würden uns freuen, wenn uns möglichst viele Heimatfreunde begleiten, da dieser Ausflug der Ersatz für unsere ausgefallenen Fahrradtouren ist.
Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Der Vorstand der Heimatfreunde Pr. Ströhen e.V.

#Heimatfreunde #Heimatverein #Veranstaltungen

Auswertung der Umfrage „Wer wird Bürgermeister in Rahden?“

Noch vor Schließung der Wahlkampfbüros schließen auch wir unsere Umfrage. Das Ergebnis zeigt beindruckende 97 Teilnehmer für den kurzen Zeitraum seit 07.09.
Es haben 21,6 % für Bela Lange gestimmt und 78,4 % für Bert Honsel.
Wie das Ergebnis der tatsächlichen Wahl ausgeht, wird sich heute nach 18:00 Uhr klären. Wir können gespannt sein…

Wir wird Bürgermeister in Rahden

Bert Honsel (78.4%)

Bela Lange (21.6%)

Insgesamt 97 Stimmen

 

#Umfrage

Bikertreffen am NRW-Nordpunkt

Am 03. Oktober findet das inzwischen 13. Bikertreffen am NRW-Nordpunkt in Preußisch Ströhen statt.

Los geht es mit einem zünftigen Bikerfrühstück am Nordpunkthaus (für alle Biker: eine Anfahrtsbeschreibung gibt es hier).
Nach einer Stärkung und einem gemütlichen Plausch beginnt um 11:00 Uhr der gemeinsame Korso mit einer Rundfahrt durch die Ströher Landschaft und Umgebung.

Der Gottesdienst findet in diesem Jahr auch wiederum am NRW-Nordpunkt statt und nicht, wie in den vergangenen Jahren auf dem Schulhofgelände vor der Kirche.

Nach dem Gottesdienst bleibt noch viel Zeit, um es sich mit Steakbude, Kaffee oder Kuchen an der nördlichsten Spitze unseres Bundeslandes gemütlich zu machen. Auch Ausfahrten wie die Moor- und Mühlentour gehören für alle derzeitigen und zukünftigen Biker zur willkommenen Abwechslung.

Es laden ein und freuen sich auf alle Besucher: Das NRW-Nordpunkt-Komitee, die Heimatfreunde, Gasthaus Moorhof, „Vokal Fatal“ und Pfarrerin Sigrid Kuhlmann, sowie die Evang. Luth. Kirchengemeinde Pr. Ströhen / Kirchenkreis Lübbecke und die Bikers CHURCH Westfalen.

#Bikertreffen #NRWNordpunkt #Nordpunkt #Heimatfreunde #Heimatverein

Ergebnisse der DSL-Umfrage

Wir haben euch vor ein paar Wochen gebeten, an unserer Umfrage zu den DSL-Geschwindigkeiten teilzunehmen. Hier ist das Ergebnis:

Es haben insgesamt 44 Teilnehmer abgestimmt. Die gute Nachricht vorweg. Über 52 % unserer Abstimmenden bekommen DSL-Geschwindigkeiten über 4.000 kbit/sec. Allerdings beschränken sich die wirklich guten Geschwindigkeiten (12.000-30.000) nur auf die Bereiche „Dorf“, „Bössel“ und „Bahnhof“. Kein Teilnehmer hat angegeben über 30.000 kbit/sec. zu erhalten.

Auch im sehr langsamen Bereich von „unter 500“ bis „500-1200“ sind insgesamt fast 16 % der Teilnehmer wieder zu finden. Die langsamsten Geschwindigkeiten finden wir laut Umfrage in den Ortsteilen „Bössel“, „Dorf“, „Heide“, „Heuerort“ und „Tielge“.

Hier noch einmal die Auswertung als Übersicht:

Ortsteil Teilnehmer unter
500 kbit/sec
500-
1200 kbit/sec
1200-
4000 kbit/sec
4000-
12000 kbit/sec
12000-
30000 kbit/sec
über
30000 kbit/sec
Bahnhof 7     1 4 2  
Bössel 5 0 2 0 2 1  
Dorf 10   1 2 2 5  
Gerlage 2       2    
Heide 4 1   2 1    
Heuerort 10 1   6 3    
Moorort 4     3 1    
Tielge 1   1        
weiß nicht 1   1        
Summe 44 2 5 14 15 8 0
Anteil in %   4,5 11,4 31,8 34,1 18,2 0,0

Für Abhilfe soll gesorgt werden. Besonders die Ortsteile „Tielge“, „Heide“ und „Moorort“ sollen von einer Möglichkeit profitieren können, an die vorhandende Glasfaserleitung von Hugo Internet angeschlossen zu werden. Im Bereich Stemwede wurden dadurch in den letzten Jahren viele Orte an  eine schnelle DSL-Leitung angeschlossen. Dafür benötigt es einige Vorverträge, damit der Ausbau beginnen kann. Es ergibt sich eine Chance, die wahrscheinlich in den nächsten Jahren so nicht wieder eintritt, und die zur langfristigen Bindung und Ansiedlung von Gewerbe essentiell ist. Informationen zum Betreiber unter www.hugointernet.de .

#DSL #Umfrage #News

Preußisch Ströhen testet die DSL-Geschwindigkeit

Preußisch Ströhen war Vorreiter in Sachen DSL. Als in vielen Orten noch gar kein DSL verfügbar war, wurde durch eine Initiative aus Bürgern und Werbegemeinschaft das schnelle Internet in unseren Ort gebracht. Aber wie ist Stand der Technik heute? Welche Geschwindigkeiten können in Preußisch Ströhen erreicht werden?
Wir wollen es herausfinden. Bitte testet eure Geschwindigkeit und nehmt an der Umfrage auf der folgenden Seite teil.

#DSL #Umfrage #News

Jubiläum des Singkreises und des Geflügelvereins

Gleich zwei Jubiläen gibt es an diesem Wochenende in Preußisch Ströhen zu feiern. Der Rassegeflügelzuchtverein wird in dieser Woche 50 Jahre alt und lädt am Sonntag ab 10.30 Uhr zu einem Familientag in das Gasthaus Buschendorf ein. Der Singkreis besteht nun schon seit 40 Jahren und veranstaltet am Sonntag ab 18.30 Uhr einen musikalischen Abendgottesdienst. Zu beiden Veranstaltungen dürfen sich alle Interessierten herzlich eingeladen fühlen.

 

#Singkreis #RGZV #Geflügelverein #Veranstaltungen

Tage der offenen Tür im Gewerbegebiet Preußisch Ströhen

#Tagederoffentür #Gewerbegebiet #Werbegemeinschaft #Veranstaltungen

Ältere Beiträge