Autor: webmaster@preussisch-stroehen.de (Seite 1 von 18)

Maibaum 2017

Eine schöne Gemeinschaftsleistung der Dorfgemeinschaft wurde jetzt wieder im Ortskern von Pr. Ströhen sichtbar. Das neu zusammengestellte Maibaumteam, bestehend aus allen Generationen der Pr. Ströher Einwohner, stellte auf dem Parkplatz bei Buschendorf’s Gasthaus den Maibaum auf. Der Stamm ist neu und wurde aufgearbeitet. Er wurde von Hermann Greimann gestiftet. Die Krone dürfte manchen Bürgern schon bekannt sein. Sie schmückte bereits den Maibaum am NRW-Nordpunkt. Initiatoren der Veranstaltung waren der Arbeitskreis Events und Veranstaltungen und Jens und Nadja Buschendorf von Buschendorf’s Gasthaus. Eine kleine Nachlese und viele weitere Bilder von Sven Borcherding, dem ein besonderer Dank gilt, findet ihr hier:

Weiterlesen

Feuer in Tielge

Glimpflich abgelaufen ist ein Feuerwehreinsatz in #Tielge

 

Frohe Ostern 

Wir wünschen euch frohe Ostern 

Krimi vom NRW Nordpunkt

Ab sofort gibt es einen Krimi, der am NRW-Nordpunkt bei uns in Preußisch Ströhen spielt. Der in Hille lebende Wilfried Bremermann hat den Krimi jetzt veröffentlicht und schickt darin seine Kommissarin Lavinia Borowski auf den Weg einen spannenden Kriminalfall zu lösen. Weitere Infos dazu findet ihr unter hallo-luebbecke.de 

Buchrezensionen – Am Nordpunkt schlägt das Verbrechen … – HALLO LUEBBECKE

 

Krimis mit Lokalkolorit erfreuen sich ziemlicher Beliebtheit. Nicht umsonst sind im TV von montags bis freitags ab 18 Uhr von Wismar bis Wien Ermittlerteams im Einsatz, …

Source: www.hallo-luebbecke.de/blog/buchrezensionen/am-nordpunkt-schlaegt-das-verbrechen-grausam-zu-9305.html

 

#NRWNordpunkt #Nordpunkt

Biogasanlage Preußisch Ströhen investiert für die Wärmeversorgung des Dorfes

Bei der #Biogasanlage in Preußisch Ströhen wurden in den letzten Tagen zwei große Wärmerspeichertanks angeliefert. Damit investieren die Betreiber in die Zukunft der Anlage und stellen somit die Wärmeversorgung für viele Preußisch Ströher Bürger sicher, die an das Fernwärmenetz angeschlossen sind. Einen interessanten Bericht dazu lieferte die Neue Westfälische im unten verlinkten Beitrag:

Energie aus Biogasanlage sorgt für Wärmeversorgung in Pr. Ströhen

Rahden-Pr. Ströhen. Der Schwertransport hatte schon einen langen Weg zurückgelegt. In Belgien hatte die niederländische Spedition zwei jeweils gut 22 Meter…

Source: www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/rahden/rahden/21744493_Energie-aus-Biogasanlage-sorgt-fuer-Waermeversorgung-in-Pr.-Stroehen.html

 

#News #Biogas #Bioenergie

Frühlingserwachen 2017

Diese Diashow benötigt JavaScript.

#Frühling #Fotos #News

Zusammenarbeit der Jugendfeuerwehr und Heimatfreunde

Heute wurden in Zusammenarbeit mit der #Jugendfeuerwehr und Mitgliedern der #Heimatfreunde zahlreiche Nistkästen in Pr. Ströhen gereinigt. Dadurch konnten Leiterübungen und Umweltpflege optimal kombiniert werden. Vielen Dank an alle Beteiligten. 

#Heimatverein #Feuerwehr #News

Maibaumfest in Preußisch Ströhen am 22. April 2017 


15:30 Uhr Start „der Maibaum wird aufgestellt“ auf dem Parkplatz von Buschendorf’s Gasthaus

Ab 18:00 Uhr Party im Zelt mit DJ „Funky Monkey“

Mit dabei sind der #Spielmannszug Pr. Ströhen und Schröders Grill

Es freuen sich der Arbeitskreis „Veranstaltungen, Freizeit und Events“ sowie das Team von Buschendorf’s Gasthaus

Mehr Infos auch hier auf Facebook

#Veranstaltungen #News #Maibaum

Neue Informationen zum Festumzug der Kirchengemeinde

Nachdem erste Ideen zum Ablauf des großen Festumzugs der Kirchengemeinde am 24. September 2017 gesammelt wurden, können jetzt konkretere Ausführungen bekannt gegeben werden.

Zum 160. Geburtstag der Immanuelkirche Pr. Ströhen wurde die Idee geboren einen großen Festumzug zusammen mit der Dorfgemeinschaft durchzuführen. Teilnehmen können alle Gruppen, Clubs, Ortsteile, Vereine oder sonstige Gemeinschaften, die der Kirchengemeinde Pr. Ströhen nahestehen und die Lust daran haben ihre Ideen zu präsentieren.

Weiterlesen

Arthur in Action

Das ist Arthur*. Arthur ist ein Eigenbrödler, der seine Hemden mit dem Linial zusammenlegt. Er hat gerne seine Ruhe und liebt die Ordnung. Das ganze ändert sich schlagartig, als plötzlich seine gesamte Verwandschaft und Freunde bei ihm einziehen. Das Problem ist: die meisten davon kennt er gar nicht richtig.

Wie der arme Arthur aus der verfahrenen Situation wieder heraus kommt und welche dramatischen Wendungen sich abspielen, das könnt ihr in den nächsten Tagen bei der Aufführung der #Laienspielschar in Buschendorf’s Gasthaus erleben. Die ersten Fotos findet ihr hier.

Weiterlesen

Ältere Beiträge