Schlagwort: Veranstaltungen (Seite 4 von 7)

Tage der offenen Tür im Gewerbegebiet Preußisch Ströhen

#Tagederoffentür #Gewerbegebiet #Werbegemeinschaft #Veranstaltungen

Sizilien is ollewärts – Laienspielschar Preußisch Ströhen

Die Laienspielschar Pr. Ströhen bringt nun eines der turbulensten und aufwändigsten Stücke der letzten Jahre auf die Bühne. Das muss man gesehen haben…

Aufführungstermine sind:

  • Freitag, 13.02.2015 | 19:30 Uhr
  • Sonntag, 15.02.2015  | 15:30 Uhr (Mit Kaffee und Kuchen)
  • Dienstag, 17.02.2015  | 19:30 Uhr

Der Inhalt des Stückes:

Die Kneipe von Schubbi (Christian Thielemann) geht nicht mehr so gut. Das ist auch kein Wunder bei den Kunden. Didi (Timo Buschendorf) ist geschieden und arbeitslos. Alfred (Hermann Tinnemeier) hat zwar eine gute Pension, trinkt aber lieber zu Hause, weil es da billiger ist. Romulus Eisbrecher, ein schwuler Vertreter für Damenunterwäsche (Dieter Göbel) ist der einzige Stammgast. Und dann ist da noch Schubbis Tochter Susi (Sarah Peper), die untersterblich in den Sizilianer Nino (Jens Langhorst) verliebt ist. Nino liebt Susi zwar auch, will aber von Hochzeit und Arbeit so gar nichts wissen.
Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als Nino aus Sizilien eine weiße Feder bekommt. Die Feder bedeutet, dass es eine Hochzeit geben wird. Sie stammt von Lollo Gorgonzola (Bianca Schulz-Schwarze), einer Sizilianerin, die ihm bereits im Kindesalter zur Frau versprochen wurde. Nino versteckt sich aus Angst in Frauenkleidern verkleidet in der Kneipe, damit ihn seine Zukünftige nicht findet. Zeitgleich erfährt Schubbi, dass seine Kneipe versteigert werden soll.
In dem Moment, wo alle nur noch auf ein Wunder hoffen, erscheint die Bürstenrosi (Marion Petersik), die den rettenden Einfall zur Rettung der Kneipe und der Ehre von Nino hat. Bis dahin müssen aber noch alle Anwesenden kräftig mit anpacken. Sie planen ein großes Drama, produzieren aber eine fulminante Komödie mit so mancher überraschender Wendung und grandiosen ‚Starauftritten‘.

Aufführungsort: Buschendorf’s Gasthaus
Preußisch Ströher Allee 14
32369 Rahden – Pr. Ströhen
Tel. 05776 / 441
 
Größere Kartenansicht

Die Schauspieler 2015: Marion Petersik, Sarah Peper, Dieter Göbel, Christian Thielemann, Timo Buschendorf, Bianca Schulz-Schwarze, Jens Langhorst, Hermann Tinnemeier und Regisseur Frank Sander (Foto: Anja Schubert)

#Theater #Laienspielschar #Veranstaltungen

Rundschreiben und Termine des Schützenvereins

Das neue Rundschreiben des Schützenvereins ist draußen und wird derzeit fleißig von den Bestellern verteilt. Ihr könnt euch die bevorstehenden Termine auch hier herunterladen oder alternativ hier direkt ansehen.

#Schützenverein #Veranstaltungen #SV

Tag des offenen Hofes

Der Tag des offenen Hofes war eine sehr gelungene Veranstaltung. Die Zeitungen haben dazu viele Eindrücke zusammengefasst. Ihr könnt die Artikel und Fotostrecken hier anschauen:

Zeitungsbericht der Diepholzer Kreiszeitung

Fotostrecke der Diepholzer Kreiszeitung

Zeitungsbericht der Rahdener Zeitung

Fotostrecke der Rahdener Zeitung

#Ortsverein #Tagdesoffenenhofes #Tagderoffenenhöfe #Veranstaltungen

Ablauf Jubiläumsschützenfest 2014

Der Vorstand des Preußisch Ströher Schützenvereins hat den Ablauf unseres diesjährigen Jubiläumsschützenfestes bekanntgegeben:

Donnerstag (Fronleichnam), 19. Juni 2014 

Buntmachen (Jungschützen treffen sich um 9.00 Uhr Morgens auf dem Platz)

 

Freitag, 20. Juni 2014

12.30 Uhr Antreten der Jungschützen und des Spielmannzuges auf dem Parkplatz am Speukebusch zum Abholen des Jungschützenpaares

14.30 Uhr Antreten des Schützenvereines bei Wilfried Siemering, Am Blanken Boom 13, zusammen mit den Jungschützen und dem Spielmannszug Pr. Ströhen zum Marsch zum Königshaus.

17.00 Uhr Rückmarsch mit dem Spielmannszug Pr. Ströhen

18.00 Uhr Abholung der örtlichen Vereine vom Feuerwehrgerätehaus

18.45 Uhr Kranzniederlegung am „Neuen Ehrenmal“

19.00 Uhr Eintreffen auf dem Festplatz. Hier anschließend Ehrungen und Beförderungen.

20.00 Uhr Empfang der örtlichen Vereine und Gastvereine Tielge, Kleinendorf, Wagenfeld-Haßlingen und Wehe

Samstag, 21. Juni 2014

14.30 Uhr Kinderschützenfest (Ausrichter Förderverein)

14.30 Uhr Kaffeetafel der Alten Garde mit Gästen (Alte Garden der befreundeten Vereinen Tielge, Kleinendorf, Wagenfeld-Haßlingen und Wehe). Musikalische Unterhaltung durch die Mühlenmusikanten.

16 Uhr Proklamation des neuen Kinderkönigspaares in der Reithalle

16.30 Uhr Antreten des Schützenvereins am Altenheim Gärtner, danach Marsch zum Abholen der Gastvereine am Gasthaus Buschendorf und gemeinsamer Marsch zum Festplatz

17.30 Uhr Antreten aller Gastvereinen am Gasthaus Buschendorf. Danach gemeinsamer Marsch zum Festplatz. Der Schützenverein wird am Festplatz ein Ehrenspalier für alle Gäste bilden. 

18.30 Uhr Festakt mit Grußworten der Gäste auf dem Sportplatz. 

Danach (ca. 20 Uhr) folgt der Festball.

Sonntag, 22. Juni 2014

10.30 Uhr Treffen der eingeladenen Kanoniere aus dem Stadtgebiet (insgesamt 11 Kanonenzüge) bei Manfred Schlottmann. Anschließend gemeinsame Ausfahrt mit dem Ziel Festplatz.

13.00 Uhr Kirchgang.

13.45 Uhr Antreten bei  Buschendorf

13.50 Uhr Kranzniederlegung am „Alten Ehrenmal“. Danach Marsch zum Festplatz.

14.00 Uhr Salutschießen der Schützenkanoniere anlässlich des Jubiläums zum 50. jährigem Bestehens der Pr. Ströher Kanoniere. Anschließend erfolgt das Königsschießen. Alt- und Jungschützen schießen dabei gleichzeitig.

Ab 14.15 Uhr musikalische Unterhaltung mit der Heimatkapelle Rahden.

Anschließend Proklamation der neuen Könige auf dem Festplatz. Danach Einmarsch in die Reithalle mit nachfolgendem Festball – ca. 17.00/18.00 Uhr.

Folgende Kapellen wurden vom Festwirt Jens Buschendorf verpflichtet:

Freitag: Cadillac

Samstag: Cadillac

Sonntag: On the Rox

#SV #Schützenverein #Schützenfest #Spielmannszug #Jubiläum #Veranstaltungen

Maifest am NRW-Nordpunkt

Am kommenden Donnerstag, den 01. Mai findet ein Maifest und die diesjährige Nordpunkteröffnung statt. Ab ca. 13:00 Uhr gibt es ein leckere Mahlzeiten, musikalische Unterhaltung und ein gemütliches Beisammensein für alle Gäste am freundlich aufgefrischten NRW-Nordpunkt.

 

 

#Nordpunkt #NRWNordpunkt #Maifest #Heimatfreunde #Heimatverein #Veranstaltungen

Tag des offenen Hofes

Der WLV und der Landwirtschaftliche Ortsverband Pr.Ströhen präsentieren am 01.06.2014 Landwirtschaft zum Anfassen und Erleben

auf den Höfen Spreen-Ledebur Diepholzerstr.23, Hartmut Winkelmann Zum alten Rennplatz 4 und die Bio-Energie Pr. Ströhen (Hof Strahtmann Am alten Dieck 10. Es werden viele Aktivitäten für Kinder – Jung und Alt geboten.

#Tagderoffenhöfe #Ortsverein #Veranstaltungen

 

Theater der Laienspielschar Preußisch Ströhen 2014

Viele plattdeutsche Kuriositäten gibt es bei dem Stück „Den Husholt mokt man(n) doch mit links„, das die Pr. Ströher Laienspieler eingespielt haben, zu entdecken.Die Aufführungsdaten sind:

  • Sonntag, den 16.02.2014 um 15:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen
  • Dienstag, den 18.02.2014 um 19:30
  • Donnerstag, den 20.02.2014 um 19:30

Das diesjährige Stück verspricht wieder glänzende Unterhaltung. Die Story in Kürze:

Fritz Pütz (Jens Langhorst) ist ein guter Beamter, der mit zwei linken Händen gesegnet ist. Seine Ehefrau Helma (Marion Petersiek) kümmert sich allein um den ganzen Haushalt und wird von Fritz und deren Sohn Peter (Frank Sander) ausschließlich durch kluge Ratschläge unterstützt. Auch Tochter Karen (Mareike Bödeker), die noch ein Zimmer bei den Pützs hat und Tochter Jutta (Sarah Peper), die gerne ihren Sohn Tim bei der Oma abgibt, tragen nicht besonders zur Entlastung von Helma bei. Fritz ist jedoch der Ansicht, dass Helma viel zu langsam und zu uneffektiv arbeitet und die Hausarbeit viel einfacher erledigen könnte.

Als Fritz und Peter ein Wochenende allein verbringen müssen, haben Sie die Chance zu beweisen, dass Sie den Haushalt besser führen können.

Helmut Schuster (Hermann Tinnemeier), ein wortgewandter Freund der Familie, kommt daraufhin auf die grandiose Idee hieraus eine Wette machen. Die Männer stimmen sofort zu und organisieren den Haushalt in Helmas Abwesenheit ganz allein. Die von Helma als Haushaltshilfe engagierte Studentin Marlene (Bianca Schulz-Schwarze) staunt nicht schlecht, als sie die beiden Hausmänner nach kurzer Zeit in einem turbulenten Chaos vorfindet.

Aufführungsort: Buschendorf’s Gasthaus
Preußisch Ströher Allee 14
32369 Rahden – Pr. Ströhen
Tel. 05776 / 441
 
Größere Kartenansicht

Das Ensemble 2014 (v.l.)

Jens Langhorst, Hermann Tinnemeier, Frank Sander, Dieter Göbel (Regie), Marion Petersik, Mareike Bödeker, Sarah Peper und Bianca Schulz-Schwarze

Findet uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/preussisch.stroehen

#Laienspielschar #Theater #Veranstaltungen #News

Weihnachtsmarkt Pr. Ströhen 2013

Bilder vom Weihnachtsmarkt 2013 findet ihr bei der Kreiszeitung -> Hier klicken!

#Weihnachtsmarkt #Veranstaltungen #News

Preußisch Ströher Markt 2013

#Veranstaltungen #Markt #News #Werbegemeinschaft

Ältere Beiträge Neuere Beiträge