Bei wunderbarem Wetter konnte der Landfrauen-Ausflug zum Steinhuder Meer wie geplant am 26.05. stattfinden.

Vormittags stand eine sehr interessante Stadtführung durch Steinhude auf dem Programm. Abgerundet wurde diese mit der Besichtigung von Deutschlands einziger Kastenmangel, die noch bis 1983 in Betrieb war.

Im Anschluss an ein leckeres Mittagessen hieß es dann „Hisst die Segel“. Mit dem AuswandererBoot schipperten die Landfrauen zur Insel Wilhelmstein, die sich auch heute noch im Privatbesitz des Fürsten von Schaumburg-Lippe befindet.

Das ‘Café am Meer’ und ein abschließender Bummel entlang der Promenade ließen den Tag in Steinhude entspannt ausklingen.

#News #Landfrauen #Aktuelles