Jahr: 2005 (Seite 2 von 2)

Auswertung März-April 2005

An unserer letzten Umfrage „“Wann denkt ihr an Ostern?““ haben insgesamt 35 Leute teilgenommen.
Hier nochmal für alle:

Der mit dem roten Mantel, dem großen Sack und das mit den Tannenbäumen, das war Weihnachten. Naja, 8.57% können sich ja mal irren.
Wenn ihr dachtet Ostern wäre das Fest, wo alle in grün in der Reithalle eine *harte Zeit* durchmachen, dann hat euch eure Vorfreude aufs Schützenfest wohl mal wieder überwältigt. Mit 17,14% freuen sich dann wohl schon mehrere.
Wer dachte bei Ostern gehts um Häschen, 12Seiten und olalala… der hat wohl gerade benebelt auf den aktuellen Playboy-Kalender gestarrt (28,57%).
Immerhin haben 45,71% noch groß im Kopf was Ostern ist: „“Hase,Eier, Feuer““ zeichnen ja nun einmal Ostern aus!

#Umfrage

Auswertung Januar-Februar 2005

Neues Jahr, neue Vorsätze – wer nimmt sich keine vor? Doch was sind die guten Vorsätze der Pr.Ströher? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, stelleten wir die Umfrage:
Welche Ziele habt ihr fürs neue Jahr?
Von insgesamt 47 Stimmen haben sich 10,64% für „“ein Leben in Keuschheit““ entschieden – na, wie lange das wohl gut geht? 23,40% der Stimmen hatten den jedermanns- Traum „“eine 12.000 Ltr. Kuh““ zu züchten. Wir fragen uns, wer sie nicht will? Den wohl teuersten Vorsatz hatten sich 29,79% vorgenommen: „“Schützenkönig werden““. Und den wahrscheinlich exotischten Gedanken hatten die Wähler, die sich vorgenommen hatten, die „“auf einem 3-beinigen Kamel, rückwärts durch die Mongolei (zu) reiten, während ich beidhändig Lasso-schwingend die portugissische Nationalhymne auf einem Xylophon spiele““ Mit sagenhaften 36,17% anscheinend der Traum nicht nur eines Ströhers!

#Umfrage

Auswertung Dezember 2004 – Januar 2005

„“Was gibt es bei euch zu Weihnachten?““
Bei 48,94% der 47 Stimmen kam zur Überaschung aller Pickert mit Schwarten unter den Weihnachtsbaum. In 19,15 % aller Ströher Haushalte dagegen wurden zwei Pfannen aufs Stövchen gestellt und es gab lecker Bratkartoffeln mit Stippgrütze. Dicht gefolgt auf Rang drei vom Geschmacksklassiker Erbsen mit Senf und dem Grundnahrungsmittel Rauchenden mit Grünkohl (beide 14,89 %). Auf den letzten Rang verdrängten mit 2,13 % Schwarzbrot und Mettwurst den lästigen Spekulatius-Geschmack. Wird dieses Jahr besser? Die neue Umfrage wirds zeigen.

#Umfrage

Neuere Beiträge »