Schlagwort: Kirchengemeinde (Seite 1 von 3)

Informationen zur Corona-Krise in Pr. Ströhen

Auf den Internetseiten der Werbegemeinschaft sind ab Dienstag, den 01.04. (vormittags) Sonderseiten mit Informationen zu Corona und Ansprachen verfügbar.

Wir wollen auf diesem Wege unserer Ortsvorsteherin Bianca Winkelmann und Roland Mettenbrink die Möglichkeit geben in einer Videobotschaft zu euch zu sprechen.

Bitte gebt die Internetadresse www.wg-prstroehen.de an alle eure Freunde Bekannten und vor allen diese Info an unsere älteren Mitmenschen in Pr. Ströhen weiter.

Gleichzeitig haben wir einen Aufruf zur Nachbarschaftshilfe eingestellt.

Daher nochmals unsere Bitte, gebt diese Infos an Alle weiter, ob per WhataApp, Facebook E-mail oder sonst wie, wichtig ist das alle die Info erhalten.

Bitte helft mit.

Für Fragen oder Anregungen eurer Seite stehen Bianca Winkelmann, Roland Mettenbrink (Telefonseelsorge) und Hans Junchen gerne zur Verfügung.

Wir danke euch!

Mit vielen gesunden Grüßen

Bianca Winkelmann, Hans Junchen und Roland Mettenbrink

#Werbegemeinschaft #Kirchengemeinde #Kirche #Aktuelles #News

Pizzeria für Tansania im Gemeindehaus Pr. Ströhen

Noch ist die neuerbaute Kirche nicht fertig. Die Fenster sind noch nicht eingebaut und auch der Innenausbau muss noch fertig gestellt werden. Vom Kirchdach führen provisorisch befestigte Rohre zu drei mehr als mannshohen Behälter. Und die sind für die Menschen in Tansania sehr wichtig. Den hier wird in der Regenzeit das Wasser gesammelt, damit die Menschen, Tiere und Pflanzen in der trockenen Jahreszeit Wasser haben. Das Wasser in den Zisternen ist begrenzt, und doch sind die Menschen im Dorf Kiruruma hoffnungsvoll. Mit Hilfe des Kirchenkreis Lübbecke hat ‚Brot für die Welt‘ die Förderung eines neuen Projektes die Zusage gegeben. Hier soll schon bald ein Bohrbrunnen gebaut werden. Damit ist die Wasserversorgung für das 2000 Einwohner große Dorf gut gewährleistet.

Auch die Erlöse aus der Pizzeria Tansania in den Dörfern in Stemwede und Pr. Ströhen haben es möglich gemacht, dass das Projekt mit Hilfe von ‚Brot für die Welt‘ in Angriff genommen wird. Die Gesamtkosten betragen 20.000 Euro. Dabei übernimmt ‚Brot für die Welt‘ 50 Prozent der Kosten, den Rest von 10.000 Euro wird auch über den Verkauf der ‚Pizzeria Tansania‘ finanziert. Damit die Wasserversorgung langfristig gesichert ist, wurde in Kiruruma ein Wasserkomitee gegründet, in dem sowohl Frauen und Männer als auch Christen und Muslime in gleicher Weise vertreten sind. Ihre Aufgabe wird die Bewirtschaftung und Verteilung des Wassers an die Dorfgemeinschaft sein.

Die Kirchengemeinde Pr. Ströhen dankt allen Mitarbeitenden, dass der Einsatz für die ‚Pizzeria Tansania‘ zu diesem Projekt geführt hat und lädt herzlich zur nächsten ‚Pizzeria Tansania‘ im evangelischen Gemeindehaus Pr. Ströhen am Freitag und Samstag, 28. und 29. Februar ein.

#Kirche #Kirchengemeinde #CVJM

« Ältere Beiträge