Jahr: 2007 (Seite 2 von 3)

Baustelle

Die derzeit größte Baustelle in Pr. Ströhen läuft auf Hochtouren. Durch die Zusammenarbeit von mehreren, heimischen Landwirten wurde es möglich den ersten Schritt Richtung Energieversorgung der Zukunft zu legen.
Die Betreiber der Anlage, die ausschließlich mit pflanzlichen Rohstoffen versorgt weden soll, hoffen, dass der Betrieb noch in diesem Jahr starten kann. Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick:

Weitere Informationen zum Thema Biogas findet ihr hier.

#Biogas

Auswertung Juni 2007

Unsere letzte Umfrage handelte von der Liebe. Die Frage war: Warum freust du dich auf Schützenfest?
Ich liebe…
Platz 1 bei dieser Umfrage mit 37,5 % erhielt die Antwort: „… die Kameradschaft und den Gesang.“
Ein bodenständiges und altehrwürdiges Ergebnis.

Platz 2 erreichte die Möglichkeit „Ich liebe… diese eine Person, die immer n Schlips um hat!“ Hinterlistig an dieser Antwort war natürlich die zwiespältige Möglichkeit, mehrerer anwesender Schlipsträger. Wie dem auch sei.

Platz 3: „…den Geruch von frischem Eichenlaub“
Wahrlich, der wohl schönste Geruch, den ein solches Fest zu bieten hat.

Platz vier: „… Grün und Weiß“
In diesem Fall kein Sieg für unsere Werder-Fans, aber ein guter vierter ist ja auch nicht schlecht..

#Umfrage

dzm Zelttage der Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde plant dieses Jahr im August die sog. dzm-Zelttage auf dem Festplatz am Sportplatz durchzuf?hren. Hier wird an 10 Tagen jeden Abend Programm geboten und
Gottesdienst gefeiert.
Daher m?chte die Kirchengemeinde auf folgenden Link aufmerksam machen, der das gesamte Programm der Zelttage wiederspiegelt.

http://www.voll-das-leben.de/

#Kirche #Kirchengemeinde #Veranstaltungen

Schützenlied

Jedes Jahr das gleiche. Man möchte lauthals das Schützenlied anstimmen und keiner kann den Text. Dem soll jetzt Abhilfe geschaffen werden…
…und zwar mit dem Schützenlied zum downloaden und ausdrucken. Klickt hier und ihr bekommt es auf euren Rechner.

Laden – Ausdrucken – Zusammenfalten – Mitnehmen – Mitsingen!!!!

Viel Spaß damit..

#Schützenverein #Schützenfest

Kleidersammelaktion

Viele Preu?isch Str?her haben sich heute morgen sehr gewundert, denn vor ihrer Tür stand ein Korb, der angeblich vom Verein „Hilfe für Weißrussland e.V“ stammen soll. Nun stellen sich natürlich viele die Frage: Geht das mit rechten Dingen zu? Keine Ankündigung in Zeitung oder anderen Medien, nur dieser Korb und ein Bettelschreiben…

Folgendes lasst euch gesagt sein: Den Verein gibt es. Infos dazu unter http://www.weissrusslandhilfe-achim.de/. Er scheint seriös zu sein, jedoch lässt der Verein seine Spenden von einem gewerblichen Organisationsbüro einsammeln.
Infos über den Sammeldienst findet ihr unter http://www.organisationsbuero-schulz.de.
Der Sammeldienst selbst beschreibt auf seiner Homepage, dass die Fahrer, die am Montag die Kisten wieder abholen werden, sofern sie von ihnen beauftragt wurden, Ausweise haben, die sie auf Verlangen auch vorzeigen. Kann auch bedeuten, dass es in der Vergangenheit schonmal Fälle gegeben haben könnte, bei denen nicht alles ganz seriös ablief.
An einer anderen Stelle im Internet werden solche Sammelaktion mit Katzenfängern in Zusammenhang gebracht. Infos dazu findet ihr hier.

Ob jemand etwas spendet oder nicht, sei ihm selbst ?berlassen, aber eine gewisse Vorsicht ist in solchen Fällen mit Sicherheit immer geboten!!

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »