Schlagwort: News (Seite 5 von 9)

Vogelwelt 2014

Liebe Heimat- und Naturfreunde,                                               

Naturschutz hat heute einen hohen Stellenwert und betrifft jeden. Alles unterliegt ständigen Veränderungen. Manches wird im Laufe der Jahre kaum wahrgenommen. Das betrifft auch unsere schöne Parklandschaft. Veränderungen können wir sehr gut z.B. in unsere Vogelwelt erkennen.

Die Heimatfreunde pflegen seit vielen Jahren mit jungen Menschen und der Jugendfeuerwehr über 80 Nistkästen. Zusätzlich möchten wir versuchen, eine kleine Dokumentation unserer Vogelwelt über alle Ortsteile in Pr. Ströhen weiterzuentwickeln, unter dem Motto: Was? Wann? Wo?

 

Mit dem Projekt „Vogelwelt“, das bereits seit 2012 läuft, wollen die Heimatfreunde Pr. Ströhen eine Beobachtung der heimischen Natur durchführen und sind dankbar für jede erdenklich Unterstützung. Helfen kann jeder, der mit offenen Augen durch die Landschaft geht und Lust hat die ein oder andere Kleinigkeit einfach mal aufzuschreiben.

Folgende Hilfsmittel stehen ab sofort zum Download bereit  
Beschreibung des Projektes „Vogelwelt“ Vogelwelt – Warum?
Übersichtsplan der Pr. Ströher Ortsteile zur Orientierung Vogelwelt – Übersichtsplan
Beobachtungsliste für alle Vogelarten, die in Feld und Flur gesichtet werden Vogelwelt – Unterwegs
Beobachtungsliste für alle Vogelarten, die rund um Haus und Garten gesichtet werden Vogelwelt – Haus und Garten

Alle Dokumente können auch bequem im Bereich Downloads eingesehen und heruntergeladen werden.

Für weitere Fragen steht Ortsheimatpfleger Friedrich Sander gerne zur Verfügung.

#Heimatfreunde #Heimatverein #News

Theater der Laienspielschar Preußisch Ströhen 2014

Viele plattdeutsche Kuriositäten gibt es bei dem Stück „Den Husholt mokt man(n) doch mit links„, das die Pr. Ströher Laienspieler eingespielt haben, zu entdecken.Die Aufführungsdaten sind:

  • Sonntag, den 16.02.2014 um 15:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen
  • Dienstag, den 18.02.2014 um 19:30
  • Donnerstag, den 20.02.2014 um 19:30

Das diesjährige Stück verspricht wieder glänzende Unterhaltung. Die Story in Kürze:

Fritz Pütz (Jens Langhorst) ist ein guter Beamter, der mit zwei linken Händen gesegnet ist. Seine Ehefrau Helma (Marion Petersiek) kümmert sich allein um den ganzen Haushalt und wird von Fritz und deren Sohn Peter (Frank Sander) ausschließlich durch kluge Ratschläge unterstützt. Auch Tochter Karen (Mareike Bödeker), die noch ein Zimmer bei den Pützs hat und Tochter Jutta (Sarah Peper), die gerne ihren Sohn Tim bei der Oma abgibt, tragen nicht besonders zur Entlastung von Helma bei. Fritz ist jedoch der Ansicht, dass Helma viel zu langsam und zu uneffektiv arbeitet und die Hausarbeit viel einfacher erledigen könnte.

Als Fritz und Peter ein Wochenende allein verbringen müssen, haben Sie die Chance zu beweisen, dass Sie den Haushalt besser führen können.

Helmut Schuster (Hermann Tinnemeier), ein wortgewandter Freund der Familie, kommt daraufhin auf die grandiose Idee hieraus eine Wette machen. Die Männer stimmen sofort zu und organisieren den Haushalt in Helmas Abwesenheit ganz allein. Die von Helma als Haushaltshilfe engagierte Studentin Marlene (Bianca Schulz-Schwarze) staunt nicht schlecht, als sie die beiden Hausmänner nach kurzer Zeit in einem turbulenten Chaos vorfindet.

Aufführungsort: Buschendorf’s Gasthaus
Preußisch Ströher Allee 14
32369 Rahden – Pr. Ströhen
Tel. 05776 / 441
 
Größere Kartenansicht

Das Ensemble 2014 (v.l.)

Jens Langhorst, Hermann Tinnemeier, Frank Sander, Dieter Göbel (Regie), Marion Petersik, Mareike Bödeker, Sarah Peper und Bianca Schulz-Schwarze

Findet uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/preussisch.stroehen

#Laienspielschar #Theater #Veranstaltungen #News

Frohes Neues Jahr

Ein alter Prominenter aus Preußisch Ströhen hat es mal wieder ins Fernsehen geschaftt: Der Ströher Schwarten.
Für alle die es verpasst haben gibt es hier die Möglichkeit sich die Folge von „Wunderschönes NRW“ noch einmal anzusehen (ca. ab Minute 10).

In diesem Sinne einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr 2014.

#News #Schwarten #Schwaten #Schwaaten #Neujahr

Weihnachtsmarkt Pr. Ströhen 2013

Bilder vom Weihnachtsmarkt 2013 findet ihr bei der Kreiszeitung -> Hier klicken!

#Weihnachtsmarkt #Veranstaltungen #News

Preußisch Ströher Markt 2013

#Veranstaltungen #Markt #News #Werbegemeinschaft

Schützenfest 2013

Eine Fotostrecke des Königsschießens bietet wieder einmal das Diepholzer Kreisblatt unter folgendem Link:

http://www.kreiszeitung.de/lokales/minden-luebbecke/stemwede-Rahden/schuetzenfest-preussisch-stroehen-fotostrecke-2959448.html

#SV #Schützenfest #Schützenverein #News #Veranstaltungen

Vogelwelt 2013

Liebe Heimat- und Naturfreunde!

Nachdem wir jetzt die Auswertung für das Jahr 2012 durchgeführt haben, hat uns die gute Resonanz ermutigt, auch im Jahr 2013 unsere Vogelwelt zu beobachten.                                            

Das Motto lautet wieder: Was? Wann? Wo?

Viele von uns beobachten die Natur mit offenen Augen. Eure Beobachtungen möchten wir nutzen und euch bitten, diese in den beigefügten Listen einzutragen. Die Handhabung der Listen ist erläutert und recht einfach. Dazu gehört eine kleine Karte von Pr. Ströhen mit seinen Ortsteilen, aufgeteilt in Planquadrate.

Eine Zählung der Vögel wollen wir jedoch nicht durchführen.Am Ende dieses Jahres wird mit Hilfe der Listen wieder eine Zusammenfassung erstellt, in der das Vorkommen der verschiedenen Arten dokumentiert ist.

Gelegentlich sehen wir einen Vogel, den wir nicht genau bestimmen können. In den Listen sind auch einige Vogelarten aufgeführt, die uns kaum bekannt sind, jedoch in Pr.Ströhen beobachtet wurden. Ein kleines Bestimmungsbuch kann dann hilfreich sein. Vielleicht weiß jemand aus der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis etwas über den beobachteten Vogel. 

Es reicht jedoch, wenn die Vogelarten angegeben werden, die man kennt.

Und noch etwas: Unsere Beobachtungen und Notizen werden nicht von Naturschutzorganisationen begleitet. Die Listen werden auch nicht weiter gereicht. Die Zusammenfassung bleibt kein Geheimnis und wird allen Beteiligten und Interessierten wie gehabt gezeigt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr die Listen zum Ende des Jahres in meinen Briefkasten einwerft oder per Email an mich zurücksendet. Dafür bedanke ich mich vorab. Wer möchte, kann in den Listen seinen Namen eintragen.

Die Listen sind auch zu finden unter Downloads -> Vogelwelt ! Falls ihr Fragen habt, die Heimatfreunde stehen euch gerne zur Verfügung.

Friedrich Sander

Ortsheimatpfleger

#Heimatverein #Heimatfreunde #News

Laienspielschar Preußisch Ströhen – Opa stürm das Internet

Was passiert, wenn Opa das Internet für sich entdeckt? Das findet jetzt die Laienspielschar Preußisch Ströhen heraus.

In dem plattdeutschen Stück „Opa stürmt das Internet.“ von Stefan Koch.

Alles dreht sich alles um Großvater Theo (Dieter Göbel). Dieser entdeckt über Nacht die Vorzüge des weltweiten Netzes für sich. Dabei gefällt ihm vor allem dieses Ihh Bäh, wo er fleißig alle Gegenstände des Hauses, die er selbst „Ihh Bäh“ findet, verkauft.

Oma Ilse (Marion Petersik) vermutet da schon einen gerissenen Dieb, der ihre liebsten Schätze Stück für Stück aus ihrem Heim stiehlt.

Als Tochter Silke (Sarah Peper), Schwiegersohn Mario (Frank Sander) und Enkel Till (Christian Thielemann) dann jedoch herausfinden, dass „Opa Capone“, wie sich Theo selbst online nennt, alles im Internet verkauft, erwerben sie selbst die Sachen, die ihrer Mutter so wichtig sind, zurück.

Doch irgendwann ist das Geld aufgebraucht. Also kommt die Idee auf einen Bekannten als Finanzbeamten einzuschalten, der Opa erklärt, dass er nicht so einfach alles verkaufen kann ohne Steuern zu zahlen. Als dieser dann aber krank wird und ein zwielichtiger Fiskus Angestellter (Hermann Tinnemeier) an der Tür klingelt, ist das Chaos perfekt.

Fazit: Das kulturelle Highlight in Preußisch Ströhen lässt auch in diesem Jahr keinerlei Fettnäpfchen aus. Im feinsten Ströher Platt wird die moderne Gesellschaft ordentlich aufs Korn genommen. Die Lacher sind nicht nur etwas für bewährte Laienspielschar-Anhänger, sondern auch für Theater Fans 2.0. Eine Komödie, die sich niemand entgehen lassen sollte…

Aufführdaten:  
Sonntag, 24.02.2013 15:30 Uhr (mit Kaffee und Kuchen)
Dienstag, 26.02.2013 19:30 Uhr
Donnerstag, 28.02.2013 19:30 Uhr
   
Aufführungsort: Buschendorf’s Gasthaus
Preußisch Ströher Allee 14
32369 Rahden – Pr. Ströhen
Tel. 05776 / 441
 
Größere Kartenansicht

Das Ensemble 2013 (v.l.)

Manfred Neuhaus, Christian Thielemann, Marion Petersik, Dieter Göbel, Frank Sander, Hermann Tinnemeier und Sarah Peper

Findet uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/preussisch.stroehen

 

#Theater #Laienspielschar #Veranstaltungen #News

Neuer Flyer des Fördervereins Kindergarten und Grundschule

Der neue Flyer des Fördervereins für Kindergarten und Grundschule ist online. Er beinhaltet Informationen zu den Aktivitäten, Zielen und Ansprechpartnern des Vereins.

Ihr könnt ihn euch hier herunterladen.

 

#News #Förderverein #Kindergarten #Grundschule

Fotos vom Weihnachtsmarkt

Das Diepholzer Kreisblatt hat mal wieder ein paar Fotos vom Pr. Ströher Weihnachtsmarkt zusammengestellt.

Hier entlang!

#Weihnachtsmarkt #Veranstaltungen #News

Ältere Beiträge Neuere Beiträge